blogfoto

Ausflüge in die Umgebung von Lima

„Norte Chico“ und Sierra Central… Es gibt viele gute Gründe für Perureisende, Lima als festen Tour-Bestandteil in ihr Reiseprogramm einzubauen und einige Tage für den Besuch einzuplanen. Nicht nur Lima selbst bietet genug Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten um 2 Tage Aufenthalt mit spannenden Erlebnissen zu füllen. Auch im weiteren Umfeld der peruanischen Pazifikmetropole Lima gibt es […]

Read more

Restaurants Lima Peru

Peru – das kulinarische Herz Lateinamerikas

Top Restaurants in Lima. Die peruanische Küche setzt ihren Siegeszug fort… … und festigt ihren Ruf als beste Hochküche des amerikanischen Subkontinentes. Ende 2015 wurd Peru zum vierten mal in Folge als „beste gastronomische Destination Südamerikas 2015“ mit dem „World Travel Ward“ ausgezeichnet. 9 von 50 Top Restaurants Lateinamerikas findet man in Peru – Zwei […]

Read more

Sport in Lima mit Mountainbike

Freizeit und Sport in Lima

Natur und Sport – Lima als Ziel für Aktivurlaub Wer bei Peru als Ersten an Machu Picchu, den Titicacasee und Inkas denkt, liegt nicht falsch. Aktivurlaub, Mountainbiking, Surfen und Tauchen – und das auch noch in Lima? Daran denken vermutlich die Wenigsten. Doch die peruanische Metropole hat für Naturliebhaber und Sportler sehr viel zu bieten. […]

Read more

006772_300_2

Parks in Lima und Umgebung – die grüne Seite

Grünes Lima – Parks und Freizeitanlagen Wenn wir sagen, dass Lima eine grüne, lebens- und liebenswerte Stadt ist, dann sagen wir das aus vollem Herzen, wohlwissend, dass der erst Eindruck zuweilen ein anderes Bild vermittelt. Bedenkt man, dass die peruanische Hauptstadt direkt in der pazifischen Küstenwüste errichtet wurde und etwa 8 Millionen Menschen mit Trinkwasser […]

Read more

Lima Sport Paragliding

Lima – Stadt der Superlative

Lima – im Rausch der Superlative Lima, Hauptstadt der Republik Perú, liegt am pazifischen Ozean, inmitten der niederschlagsarmen Küstenwüste. Weit vor Ankunft der Spanier war die Region um das heutige Lima besiedelt, die 3 Flüsse Rímac, Lurín und Chillón sorgten für guten Siedlungsbedingungen in dem sonst kaum besiedelten Küstenstreifen. Als die Spanier im Jahr 1535 […]

Read more